Logo Tolsma-Grisnich

Samro Stein- und Klutentrenner

Der Stein- und Klutentrenner trennt mit einer Genauigkeit von 95 % Steine und Kluten aus einer Partie Kartoffeln, Zwiebeln oder andere Knollengewächse. Durch die Verwendung fortschrittlicher Sensortechnik ist es möglich, eine hohe Kapazität (12 bis 50 Tonnen/Stunde) zu erzielen.

Die Maschine hat sich außerordentlich gut bewährt und ist in der Kartoffelverarbeitung einzigartig. Sie kann sowohl einzeln als auch in einer Verarbeitungslinie eingesetzt werden.

Funktionsweise

Das zu verarbeitende Produkt gelangt über ein Ladeband (TG SAMRO 24 und TG SAMRO 44) oder direkt über einen Schüttbunker (TG SAMRO 72) auf das Zufuhrband des Stein- und Klutentrenners. Von da aus gelangt das Produkt zum Trennaggregat. Unter dem Zufuhrband ist ein Magnetbalken angebracht, der ausschließlich die Kluten und Steine polarisiert. Mit Hilfe von Sensoren werden pneumatische Zylinder gesteuert, die die polarisierten Kluten und Steine anschließend auswerfen. Die Sensorempfindlichkeit für Steine und Kluten kann getrennt eingestellt werden. Die Steine und Kluten werden über ein Querförderband abtransportiert.

 

Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden, da die Cookies nicht akzeptiert wurden. Akzeptieren

Stein- und klutentrenner

Angebot anfordern

Diese Website verwendet Cookies. Mehr Informationen Akzeptieren